-w-oo-w-  

UNSERE Politik
PFEIL UNTEN

 

[ANFANG]
[PDS]
[CSU]
[Die Grünen/Bündnis 90]

Po

[ANFANG]
[ZIELE]
[Politik]
[shop]

 

shop

F O R U M

BLOG

twitter

c3s

folgen=follow

mail43
Flattr this

flattr

crowdfunding

DONATE

E-Mail

Zaehler_4
Navigation_10

UMTS          VW       ---Wikinger---****  POLITIK --------------FEUER----------  ALDI..................Bremen  Ferrari ######## Hausfrauen   $DM$ .........-.....Laserschwer Rasender Falke,Fusionsreaktor .....Echo Basis.......MARS ..  . ....Mercedes.. Hollywood-----  ::::::::::Mondbasis::::::::::::::  %%%%Raumschiffe%%%%   “””””  Ceres  “”””””

Video´s im wmf Format. Windows Media File

500 € gewinnen hier klicken

Video´s real

impressum

BuiltByNOF

Wir haben eine erste stellungnahme einer deutschen Partei und richten unsere nächste E-Mail anfrage danach aus.Leider ging etwas bei unseren anfragen schief weshalb nicht mehr die vollständige Korrespodenz sondern nur noch Auszüge die relevant sind veröffentlich werden. Die Reihenfolge ergibt sich aus dem Rücklauf(wer zuerst kommt,malt zuerst) und stellt nichts da.

 

Parteien und ihre Antwort

Frage : Wir hätten gerne eine Stellungnahme wie sie zur deutschen Raumfahrt stehen . wir weisen darauf hin das eine Antwort oder auch keine Antwort veröffentlich wird .
                   MFG
                   nationale-weltraum-gesellchafts-gruppe@exmail.de

                   Antwort :

 fdp-point@fdp.de ; redaktion@cdu.de ; info@gruene.de;
 redaktion@pds-online.de csu@redaktion.de

                   redaktion@spd.de Antwort :

Sehr geehrte Damen und Herren,

Könnten Sie Ihre Frage etwas spezifizieren? Das macht eine Antwort entschieden leichter für uns. Denn generell läßt sich nur sagen, daß wir über die europäischen Raumfahrtprojekte Deutschland an der Raumfahrt beteiligen. Die Beteiligung deutscher Firmen an der Entwicklungvon                   Raumfahrttechnik schafft Arbeitsplätze. Das ist wichtig.
 Mit freundlichen Grüßen
 Tim Kickbusch
 

 


neue e-mail:

Sehr geehrte Damen und Herren

Könnten sie uns mitteilen wie wir über E-mail eine Antwort erhalten oder welche Abgeordneten Aussagen über Raumfahrt machen möchten .

Mit freundlichen Grüßen

NWGG

Antworten nach nur einen Tag

Sehr geehrte Damen und Herren,

es tut mir leid, dass Sie bislang keine Antwort erhalten haben. Anscheinend ist die zuständige Referentin in Urlaub. Aus dem Kreis der Bundestagsabgeordneten kann Ihnen mit Sicherheit Professor Dr. Heinz Riesenhuber MdB, der frühere Forschungsminister, kompetent Auskunft geben. Die E-Mail-Adresse lautet: heinz.riesenhuber@bundestag.de

Mit freundlichen Grüßen

Ruth Kirsch
Internet-Redaktion
----- Original

=== Kommentar von FDP-POIN@FDP (FDP-Point) am 26.05.00 09:57
Sehr geehrter Herr Willen,
die E-mail Adressen unserer Abgeordneten finden Sie unter
http://www.liberale.de/fraktion/abgeordnete.phtml

Auf unserer Homepage (http://www.fdp.de) finden Sie heute unter einen Link
zu
http://www.msss.com/

Mit freundlichen Grüßen,
Rainer Rippe


fdp - info

Grüne/Bündnis90

Wir haben die e-mail erhalten und an den zuständigen Arbeitskreis der
Bundestagsfraktion AK2, Umwelt, Infrastruktur, Ernährung, Bildung,
Tourismus und Sport zur Beantwortung weitergeleitet.

Mit freundlichem Gruß
Jens Jeschke
(Mitarbeiter Fraktionsgeschäftsführung)

Sehr geehrter Herr Lars Anankin Willen,

Herr Hans-Josef Fell, Abgeordneter Bündnis 90/Die Grünen, macht Aussagen
über Raumfahrt.
Bei Fragen wenden Sie sich bitte an unser Büro.

Mit freundlichen Grüßen
Nadine Höft
Mitarbeiterin Büro Fell
 

 

 

 

[ANFANG] [3D-OBJEK.DE] [NWGG] [JEDI-ORDEN] [WELTRAUM- ZEPPELIN] [en] [utsch] [Impressum]

Counter